Arabien Tourismus

Arabische Halbinsel Reiseführertipps

Zuletzt geändert:

Reiseführer © B&N Tourismus

Reiseführer für die Arabische Halbinsel, für die Reise oder auch zur Vor- bzw. Nachbereitung, die ausführlich auf Land und Leute eingehen und landschaftliche Highlights und kulturelle Sehenswürdigkeiten beschreiben.

Reisehandbuch Emirate

Der Reiseführer informiert über die Reisevorbereitungen, nennt 1001 praktische Tips und aktuelle Adressen, Empfehlungen, Hotels und Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Streckenbeschreibungen für das Reisen im Land. Der vorliegende Reiseführer wendet sich an alle, die die Vereinigten Arabischen Emirate besser kennenlernen möchten. In erster Linie ist er für Reisende konzipiert, die das Land weitgehend auf eigene Faust erkunden wollen. Er bietet aber auch organisiert Reisenden Hilfen für die Reisevorbereitung, umfangreiche Hintergrundinformationen sowie zahlreiche «Insidertipps». Geschäftsreisende finden neben touristischen Tipps und landeskundlichen Hintergründen auch Wirtschaftsdaten, Geschäftsbedingungen und zahlreiche Informationsadressen. Das erste Kapitel, «Praktische Tipps von A-Z», soll einen Überblick und Einblick in die für Reisende wichtigen Fragen geben. Besonders bei der Reisevorbereitung ist dieser Abschnitt von großem Nutzen. Der zweite Teil ist ein ausführliches Kapitel über Land und Leute. Es informiert über geografische, kulturelle, gesellschaftliche, historische und politische Hintergründe der Vereinigten Arabischen Emirate. Das dritte Kapitel, «Städte, Sehenswertes und Routen», beschreibt die Reiseziele und Städte in den sieben vereinigten Arabischen Emiraten. Hier finden sich detaillierte Stadtpläne, Hintergrundinformationen zu den Orten und Sehenswürdigkeiten, Tipps zu den Einkaufsmöglichkeiten, Adressen von Hotels, Restaurants, Bars, Discos, Autovermietern und Tour-eranstaltern, eine Aufzählung der Sportangebote und vieles mehr. In diesem Kapitel stehen auch zahlreiche Ausflüge und detailierte Routenvorschläge, um entlegene Naturschönheiten oder Sehenswürdigkeiten selbständig finden zu können. Im anhängenden Glossar sind viele – meist arabische – Fremdwörter zum Nachschlagen erklärt. Ein Register und Griffmarken erleichtern die Handhabung des Buches.

Kirstin Kabasci, Julika Oldenburg, Peter Franzisky: Vereinigte Arabische Emirate. 8°. 540 S., 120 s/w-Abb. 25 Karten. Pp. Reise Know-How Verlag. Bielefeld März 2004. Buch bei Amazon.

Reisehandbuch Arabische Halbinsel

Wer auf eigene Faust Kuwait, Bahrain, Qatar oder die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabien, den Oman oder den Jemen besuchen möchte, ist auf verlässliche Informationen angewiesen.

Gerhard Heck und Manfred Wöbcke, die Autoren des DuMont Reisehandbuchs Arabische Halbinsel, weisen besonders auf die Unterschiede der einzelnen Reiseländer hin. So sind etwa Bahrain und Oman perfekt für individuelles Reisen. Mit der Fülle an fundierten Informationen und persönlichen Tipps garantieren die ebiden intimen Kenner der Region intensive Erlebnisse in allen Ländern der Halbinsel.

Die kargen Wüstenlandschaften der Vereinigten Arabischen Emiraten sind zwar äußerst eindrucksvoll, aber ihre Metropolen wie Abu Dhabi, Dubai oder Sharj geben sich als leuchtender, glitzernder Traum. Damit man sich hier, aber auch auf den Straßen und Boulevards von Muskat oder im Süden des Oman sofort zurechtfindet, bieten detaillierte Pläne und Karten schnelle Orientierung.

Gerade einmal eine Generation hat es gedauert, dass arabische Staaten wie Kuwait, Saudi-Arabien und Qatar dank Petrodollars oder Bahrain als internationales Finanzzentrum ins 21. Jahrhundert katapultiert wurden. Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne, westlichem Lebensstil und islamischer Weltanschauung steckt die Region voller komplizierter Widersprüche. Die zahlreichen Themenbeiträge des Handbuchs Arabische Halbinsel vermitteln sorgfältig recherchiertes und kompaktes Hintergrundwissen und unverzichtbare Informationen nicht nur für individuell Reisende in der Region.

Gerhard Heck und Manfred Wöbcke: DuMont Reise-Handbuch Arabische Halbinsel. 8°. 432 Seiten, 30 Karten und Plänen sowie einer Extra-Reisekarte zum Herausnehmen. DuMont Reiseverlag 2011 bzw. Neuauflage März 2019. Buch bei Amazon.

Oman und Emirate

Es ist nicht unbedingt Bescheidenheit, durch die Dubai, Abu Dhabi und die anderen Emirate glänzen. Sie setzen Ausrufezeichen: das luxuriöseste Hotel! Der höchste Wolkenkratzer! Die tropischste Skipiste! Die größten künstlichen Inseln! Selbst den Rekord im Rekordebrechen hält das junge Land: Im aktuellen Guinness-Buch der Rekorde haben die Vereinigten Arabischen Emirate die Nase vorn. Das klingt größenwahnsinnig – und ist es auch. Doch der Wahnsinn hat dieser Tage am Persisch-Arabischen Golf Methode. Welche Visionen und Pläne hinter den Superlativen stehen, ist ein zentrales Thema der neuen Ausgabe von GEO Special. GEO-Reporter sprachen mit einem der Chefstrategen des Herrschers von Dubai; mit Architekten, die den Burj Dubai konzipierten, das bald höchste Bauwerk der Welt. Sie mischten sich unter die Goldgräber und Zukunftssucher auf Dubais breiten Straßen und tauschten den eigenen Alltag gegen Märchen: in den künstlichen Einkaufs- und Hotelwelten der Emirate. Das Entdeckermagazin zeigt aber auch, dass es das authentische Arabien noch gibt – grüne Oasen, belebte Suks, entspannte Kaffeerunden. GEO-Reporter erlebten Kamelrennen – im Jeep eines Scheichs. Sie aßen Safranreis mit Händen – als Gäste einer einheimischen Familie. Und sie bereisten den Oman, das geheimnisvolle Sultanat am Horn von Arabien, wo sie mit Beduinen am Lagerfeuer saßen und Ratschläge für ein erfülltes Liebesleben bekamen.

Entstanden ist ein Heft, das bei Ihnen Ausrufezeichen setzen wird: Das! Müssen! Sie! Unbedingt! Mit eigenen Augen! Sehen! Das neue GEO Special Dubai, Emirate und Oman mit ausgewählten Insidertipps für die Reise umfasst 156 Seiten und erscheint am 31. Januar 2007.

B&N Tourismus.tv
Fon: +49 – 911 – 49 75 57
Fax: +49 – 911 – 49 75 09
E-Mail: admin@tourismus.tv
https://www.arabien-tourismus.de/blog/reisenews/arabische-halbinsel-reisefuehrer/