Arabien Tourismus

Arabische Halbinsel Buchtipps

Zuletzt geändert:

Buchtipps © Department of Culture & Tourism Abu Dhabi

Nahost im Buch! Lese- und Buchtipps rund im die Regionen der Arabische Halbinsel mit Schwerpunkt Vereinigte Arabische Emirate und Oman. Für Neugierige, zum Einlesen oder Schmökern bzw. um eine Reise vor- bzw. nachzubereiten.

Brunnen der Wüste

Was Thesiger über diese unberührte Welt des Schweigens zu Beginn des letzten Jahrhunderts aufgezeichnet hat, gehört zur großen Expeditionsliteratur.

Wilfried Thesiger durchquerte 1947 bis 1950 als dritter Europäer die Wüste Rub al-Khali, das „leere Viertel“ der arabischen Halbinsel, und lebte mit den Beduinen. Morgens um acht liegt schon ein gleißendes Licht über dem Land, und die Luft und der Sand und die Steine scheinen zu kochen. Dies spürte auch der britische Diplomatensohn Wilfred Thesiger, als er Ende der vierziger Jahre durch Arabien zog und sich den Wunsch seines Lebens erfüllte. Er durchquerte das „Leere Viertel“, die Wüste Rub al-Khali und lebte zusammen mit Beduinen, die ihn begleiteten. Was er über diese unberührte Welt des Schweigens, die es so heute nicht mehr gibt, ist ein bedeutendes Dokument und gehört neben T.W. Lawrence „Die sieben Säulen der Weisheit“ zu den großen Werken der Reise- und Expeditionsliteratur. „Wer heute nach dem Leben sucht, das ich in der arabischen Wüste geführt habe, wird dies nicht finden; denn nach mir kamen die Ingenieure und Ölsucher. Heute ist die Wüste, durch die ich reiste, von den Spuren der Lastkraftwagen gekerbt und von den Abfällen der Importe aus Europa und Amerika übersät.“ – Wilfred Thesiger, geboren 1910 als Sohn eines englischen Diplomaten in Addis Abeba, dem heutigen Äthiopien, studierte in Eton und Oxford, ehe er 1947 den Verwaltungsdienst quittierte um sich fortan ganz seinen abenteuerlichen Reisen zu widmen.

Wilfred Thesiger: Die Brunnen der Wüste. Mit den Beduinen durch das unbekannte Arabien. Aus dem Englischen von Peter Stadelmayer. 8°. 353 S. 25 s/w-Abb. u. 2 Karten. Pp. Piper Verlag, München 1998. Buch bei Amazon.

Im Leeren Viertel

Unter den Wüsten der Welt zählt das Leere Viertel auf der arabischen Halbinsel zu den größten Sandwüsten der Welt – und ihre Durchquerung zu den größten Herausforderungen. Bruce Kirkby nimmt uns mit auf seine abenteuerliche Reise durch die Rub al-Khali, die auf Kamelen zusammen mit Beduinen erstmals 1946 dem britischen Pionier der Wüste Sir Wilfred Thesiger gelang.

Auf 1.200 Kilometern durch unwirtschaftliches, heute goldenes Ölland kommen die drei Abenteurer einem stolzen Nomadenvolk und seiner sich wandelnden Kultur näher. Bruce Kirkbys bewegende persönliche Reportage gleicht einer Verneigung vor dieser faszinierenden fremden Welt und ihren Bewohnern. Sie zeigt, wie unter extremen Bedingungen die Kamele zu unentbehrlichen Freunden werden.

Seit den Reisen Thesigers vor einem halben Jahrhundert haben sich die Lebensbedingungen der Beduinen durch die Ölförderung dramatisch verändert, so dass das Buch, in fast schon bibliophiler Ausstattung, nicht nur ein spannender und lehrreicher Bericht ist, sondern auch Zeugnis ablegt von den fundamentalen Einschnitten in der Region seit der ersten Reise Thesigers. – Der Autor Bruce Kirkby arbeitete nach seinem Studium der technischen Physik kurze Zeit als Computertechniker, seine Sehnsucht galt aber schon seit seiner frühesten Kindheit dem Abenteuer, seien es Wildwasserfahrten, Trekkingtouren in Nepal oder Expeditionen zum Mt. Everest bevor er sich mit der Reise durch das „Leere Viertel“ einen Lebenstraum erfüllte. (fmn)

Bruce Kirkby: Im Leeren Viertel. Auf dem Kamel durch die arabische Wüste. Mit einem Vorwort von Sir Wilfred Thesiger. Aus dem Englischen von Maurus Pacher. 8°. 288 S. m. 24 farb. Fototaf. Geb. Malik/Piper Verlag, München 2001. Buch bei Amazon.

B&N Tourismus.tv
Fon: +49 – 911 – 49 75 57
Fax: +49 – 911 – 49 75 09
E-Mail: admin@tourismus.tv
https://www.arabien-tourismus.de/blog/reisenews/arabische-halbinsel-buchtipps/